Leopardengeckos (Eublepharis macularius )

Aus Zeitmangel und Platzmangen verkaufe ich mein Terrarium mit den 3 Leopardengeckos.

Die Grösse des Terrariums ist:
Höhe 55, Breite 100, Tiefe 50
Die Grösse des Unterschrankes ist:
Höhe 71, Breite 100, Tiefe 50
Beides zusammen hat eine Gesamthöhe von 128cm.
(zwischen Terrarium und Unterschrank befindet sich eine Styroporplatte)

Dazu gibt es diverses zusätzliches Material und die 3 Leopardengeckos,
2Weibchen (orange) und 1Männchen(wildfarben)

Alles zusammen für nur 400.- sfr.
Neuanschaffung wäre ca. 2000.- sfr

Die Grösse des Terrariums ist:
Höhe 55, Breite 100, Tiefe 50
   
Die Grösse des Unterschrankes ist:
Höhe 71, Breite 100, Tiefe 50
Beides zusammen hat eine Gesamthöhe von 128cm.
   
Weibchen
   
Mänchen
   
Alle 3 Zusammen


Der Leopardgecko (Eublepharis macularius) ist eine Art aus der Gattung der Leopardgeckos innerhalb der Unterfamilie der Lidgeckos (Eublepharinae). Sie sind Bewohner der trockenen und halbtrockenen Steppenlandschaften und trockenen Grasländer Asiens.Das Hauptverbreitungsgebiet umfasst dabei Bangladesch, Nordindien, Teile Pakistans, Afghanistan, Iran, Irak, Turkmenistan, Syrien sowie die Türkei.
Sie werden zwischen 25 und 30 Zentimetern lang.
Leopardgeckos sind nachtaktiv und verbringen den Tag unter Steinen oder in Höhlen. Leopardgeckos leben meist in lockeren Verbänden von bis zu 5 Tieren.Die Höhlen werden stellenweise selbst gegraben oder von anderen Tieren übernommen und erweitert. Sie bevorzugen dabei Orte mit gewisser Umgebungsfeuchtigkeit und kommen dort oft in größeren Zahlen vor. Während der Aktivitätsphase werden sie als sehr vital beschrieben und sind durch ihre Krallen (anstatt wie bei den Geckos Haftlamellen an den Zehen) geschickte Kletterer. Aufgrund ihres wechselwarmen Wärmehaushalts nutzen sie nachts die noch vom Tag aufgeheizten Steine als Wärmequellen. Während der kühleren Jahreszeit halten die Tiere eine Winterruhe von einigen Monaten.

Leopardgeckos ernähren sich vornehmlich von Kleingetier aller Art, wie Käfern, Spinnen, Würmern, Maden, Larven und Hundertfüßern, aber auch Skorpionen und nestjungen Kleinsäugern.
 
Unsere Tiere
Wir besitzen 1 Mänchen und 3 Weibchen
Weibchen Nr.1
 
Weibchen Nr.1
   
Weibchen Nr.1
   
Weibchen Nr.2
   
Weibchen Nr.2
   
Weibchen Nr.2
   
Weibchen Nr.3
   
Weibchen Nr.3
   
Mänchen
   
Mänchen
   
Mänchen
   
Unser Terrarium