Wurfplanung


Den E-Wurf planen wir für Frühling 2019

Attac-Anjou vom Grönauer Land X Dark Side des Fonds de Gueule

Dark Side aus Frankreich stammen.
Dark Side ist ein sehr geselliger, sozialer Hund. Er besitzt ganz starke Nerven, einen exzellenten Beutetrieb und viel Arbeitswillen. Auch sein Exterieur ist hervorragen, wie seine diversen Champions Titel belegen.
Zu Hause ist Dark Side ein richtiger schmuse Hund, ob mit den Welpen oder den anderen Hund. Bei der Arbeit auf dem Platz, gibt er immer 100% Vollgas, bleibt aber klar im Kopf und lässt sich gut führen.
Diese sehr guten Eigenschaften vererbter auch an seine Nachkommen. Seine Nachkommen sind genauso sozial, stark und gesund. Auch sein gutes Exterieur vererbt er gut.
Bis jetzt hat Dark Side nur in Frankreich gedeckt, Anjou ist die erste ausländische Hündin.

Mit diesem Wurf verpaaren wir die besten Arbeitslinien von Frankreich:Tam-Tam des Fonds de Gueule & Lochness du Clos Bourguignon bei Dark Side
und die besten Holländischen & Deutschen Arbeitslinien: Holland Excellent van Le Dobry (NL) & Boyd's Bullriding (D) bei Anjou

Ich erwarte mir, tolle arbeitsfreudige, triebstarke und auch sehr hübsche, dem Standard entsprechende Hund. Ich werde selber eine Hündin für meine Nachzucht behalten.

Diese Welpen werden nicht als Familien Hunde abgegeben. Sport und Diensthunde haben Vorrang.

Einige Bilder von Dark Side

 
   
 
Allgemeine Bilder
 
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
Bilder vom Sport
 
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   

In eigener Sache!!!
Zur Info noch ein paar wichtige Eigenschaften der Rasse Holländischer Schäferhund, bitte durchlesen:


Der Holländischer Schäferhund ist ein ausdauernder, robuster Gebrauchshund. Er bringt viel Arbeitswillen mit und nimmt die ihm zugedachten Aufgaben sehr ernst. Bekommt er keine Aufgaben, sucht er sich selbst welche. Der Holländischer Schäferhund gilt als triebstark und gibt grundsätzlich mindestens 110% an Einsatzbereitschaft, steckt dabei voller Ideen und Energie.
Dabei ist der Holländischer Schäferhund seinem Besitzer gegenüber recht sensibel und verträgt eine harte Hand schlecht. Fremden gegenüber ist er eher misstrauisch und verteidigt Heim und Besitzer energisch und furchtlos.
Als Mitläufer in einer Familie ist der Holländischer Schäferhund absolut unterfordert. Er muss bewegt und geistig gefördert werden. Er liebt die Zusammenarbeit mit seinem Menschen und sollte keinesfalls als lebende Alarmanlage rein als Zwingerhund gehalten werden (dorthin wird von uns auch kein Welpe vermittelt)
Neben einer Ausbildung im VPG, zum Rettungs- oder Diensthund bei Polizei und Zoll, eignet sich der Holländischer Schäferhund auch für jede Art von Hundesport. Im Agility ist er ausgesprochen schnell, wendig und leichtführig. Ebenso kann er Flyball oder Obedience ganz oben auf dem Treppchen stehen.
Falls er gut ausgelastet ist, kann der Holländischer Schäferhund auch ein guter Familienhund sein, der sowohl mit Kindern als auch mit anderen Haustieren gut auskommt. Er ist verspielt, verschmust, treu und bereit, alles für seine Familie zu geben.