Aktueller Wurf - Welpen C-Wurf

20.März 2017
Der letzte Bericht und die letzten Fotos.
Die Ohren von Caya haben es nun doch auch noch geschafft und stehen :-) welch eine Freude.
Leider kann ich Anjou nicht mehr zu den Welpen lassen, denn die zwei sind zu grob mit ihr, packen sie an der Kehle, am Bauch, in der Seite, egal wo, einfach zupacken. Anjou ihrerseits möchte nur noch mit den Welpen rennen und rennen, was für die Kleinen nun auch gefährlich werden kann.
Ich übernehme gezwungener Massen die Rolle der Erzieherin……. Zieh nicht am Vorhang, nein in das Kabel vom Stausauger beissen wir nicht rein, nein der Tisch wird nicht angenagt usw… Ich bin eher ein Dompteur, der versucht die Bestien zu bändigen.

Und dann kam der Abschied doch noch. In dem Moment wo der Welpe das Haus verlässt, bricht es mir fast das Herz. Meine letzte 'Züchterhandlung' ist es, den Junghund zum/ins Auto zu tragen und ihn in die weite Welt ziehen zu lassen….. sniff, sniff, sniff.
Caya of Black-Golden Pearls ist am Freitag den 17 März 2017 ausgezogen und Chess of Black-Golden Pearls am Sonntag 19 Marz 2017. Ich wünsche den beiden ein langes, erfülltes und glückliches Leben und den neuen Besitzern genügen Geduld und gute Nerven. Möge Euch mit ihnen alles gelingen.

Fazit zum C-Wurf:
Anjou ist eine tolle Mutterhündin. Sie umsorgt die Welpen sehr instinktsicher und hat doch auch genügen Geduld mit ihnen. Wenn es zu Ruppig wird, greift sie ein und Splitte die Welpen. Sie spielt mit ihnen sehr ausgiebig und erzieht sie aber auch. So lernen die Welpen fürs Leben. Anjou vererbt ihre grosse Sicherheit und ihre grosses Beuteverhalten. Die Welpen zeigen sich ausgeglichen, unerschrocken und sehr neugierig. Untereinander schenkten sie sich nichts. Zu Menschen sind sie sehr offen und zeigen doch auch, dass sie sich wehren können.
Ich kann sagen Rund um tolle Welpen !!

   
Komm lass uns spielen
   
Der Hibiskus wird gestutzt
   
Immer das vom Anderen wollen
   
zusammen ziehen macht Spass
   
wer hält länger....
   
Getarnt
   
Was erwarte uns wohl in der Zukunft
   
 
   
 
   
  Caya of Black-Golden Pearls
Hündin Gelb

letzte 9 Woche
Jeeee die Ohren stehen
   
Morgen Licht
   
Noch etwas Schieflage ha ha ha
   
 
   
Den Blick hat Caya drauf
   
Ich bin der King
   
 
   
Ganz konzentriert
   
Finde den Herder
   
 
   
Ich bin ganz Stolz
   
Hübsche Maus
 
 

Chess of Black-Golden Pearls
Hündin Pink

letze 9 Woche

Kurz vor dem Angriff
   
Wo bleibst du zum spielen
   
Die Rennsemmel
   
Bin ganz Stolzt
   
Bähhh Sand
   
 
   
Ist wohl mein Lieblings Platz
   
Was geht da....
   
In die Ferne kucken
   
Ich komme ja schon
   
 
   
07.03.2017
So ganz langsam geht die gemeinsame Zeit mit den Welpen dem Ende entgegen. Die zwei hübschen Mädels bleiben noch knapp zwei Wochen bei uns.

In der Schweiz dürfen wir die Welpen leider erst mit 10 Wochen abgeben, was ich nicht so gut finde. Ich würde
8 Wochen Begrüßen, denn die Kleinen, mittlerweile über 8 Kg, wollen die Welt entdecken und für die Prägungsphase auf die neuen Besitzer, wäre es auch nur von Vorteil.

Wir waren am Montag beim Impfen und Chipen. Da ich zu meinem Tierarzt fahre, durften die zwei gleich wieder einmal mehr Auto fahren. Sowohl die Autofahrt, als auch das Impfen und Chipen gingen glanzvoll über die Bühnen. Nicht mal bei der Blutentnahme für die DAN gabs einen Pips. Bin ganz stolz auf die Zwei.

Anjou lebt jetzt wieder bei uns im Rudel und geniesst es nicht mehr nur mit den Welpen zusammen zu sein. Ich bin dafür zum Dompteur und Dressurmeister aufgestiegen. Es heisst nun die Kleine zu erziehen, nicht an die Vorhänge gehen, keine Kabel anbeissen, den Staubsauger nicht belästigend und und und….
Für nächste Woche ist dann noch ein Besuch in der Schule geplant.
Anjou hat es nicht mehr leicht
   
Sie erzieht die Welpen aber sehr korrekt
   
Sie ist sehr geduldig, auch wenn man ihr auf den Kopf steigt
   
Jeder möchte immer das was der Andere hat
   
 
   
unser zweites Hobby kämpfen.....
   
aber auch spielen
   
der Blick.....
   
 
   
Der Grosse Garten gefällt
   
Der Mama hinter her rennen
   
 
   
 
   
  Caya of Black-Golden Pearls
Hündin Gelb

8,5 Wo. 8,6 Kg.
Die hübsche Caya
   
ein stolzes Mädel
   
Spielen mit der Mama
   
Sie ist immer zu Vorderst,
um Anjou das Spielzeug streitig zu machen
   
sie lernt jedoch durch die Mama fürs Leben
   
Caya ist aber sehr hartnäckig
   
und dann wieder spielen
   
oder Jagen
   
 
   
 
   
was studiert Caya wohl ????
   
ganz Stolz die hübsche Maus
   
könne diese Augen lügen :-) :-)
   
ein kleiner Dreckspatz
   
buddel, buddel, buddel
   

Huch erwischt.... oder

wie ich auch blöd kucken kann

   
  Chess of Black-Golden Pearls
Hündin Pink

8,5 Wo. 8,5 Kg.
Was wollt ihr??
   
Ein Küsschen von der Mama
   
ganz easy
   
Ist das nicht mein Ball ???
   
toll, es raschelt so schöne wenn ich ziehe
   
In Gedanken....
   
 
   
 
   
 
   
wo ist die Mama
   
ich bin noch nicht so schnell
   
hab sie bald
   
Sie ist auch ein hübsches Mädel
   
 
   
Wer hat die schöneren Zähne :-) :-)
   
Uppssss
   
mach ich was falsch??
 
28.02.2017
Wo bleibt nur die Zeit???
Es geht alles so schnell und wir geniessen jeden Tag, wo die zwei draussen verbringen können.
Die Hits dieser Woche waren, die blaue Muschel mit den vielen Bällen, das Kennenlernen der andern Rudelhunde und der Schnee vom Heute.
Aber schaut selber……

Zudem haben wir die Wurfkontrolle mit Bravur bestanden. Es gab nichts zu beanstanden :-)
Zusammen den Garten erkunden
   
Die neue Muschel
   
Streiten geht immer
   
 
   
Die zwei schenken sich nichts
   
 
   
Ab und zu sind wir auch ganz liebbbb
für ein paar Minuten
   
Die anderen Rudelhunde
   
Juppi unser erster Schnee
   
 
   
 
  Caya of Black-Golden Pearls
Hündin Gelb

7 Wo. bis 8 Wo.
Beim rennen stehen die Ohren schon mal
   
Welchen Ball nehnme ich???
   
Gelb MUSS es sein...
Bin ja auch Hündin Gelb
   
 
   
Alles meins.....
   
 
   
Das Lammfell am erkunden
   
Ich weiss was ich will
   
Noch Fragen, wo mein Platz ist
   
Schnee ist so nasssss
   
Atacceeee
   
Ich sehe alles
  Chess of Black-Golden Pearls
Hündin Pink

7 Wo. bis 8 Wo.
Ich hab einen Ball
   
 
   
Was geht ab
   
Schnell da hin
   
Das riecht alles so toll
   
Madam DIVA
   

Ich doch nicht,,,,

ich bin ganz Unschuldig

   
Die anderen Hunde
   
sind sooo spannend
   
Uh Schnee
   
Da sitzte ich nicht lange
   
 
   
22.02.2017
Nun sind die beiden Zwerge, wohl eher Wonneproppen auch schon wieder 7 Wochen alt.
Zum Glück spielt das Wetter so gut mit und wir konnten einigen Besuch im Garten empfangen.
Zu einer guten Prägung der Welpen gehören auch Kinder und so ist uns Monika, welchen den
Grossvater Boyd`s Bullriding Hitchcock hat, mit ihrem Sohn uns besuchen kommen.
Diese zwei waren nicht die einzigen Besucher.
Am Wochenende waren dann auch noch die Rüdenbesitzer Patricia & Markus zu Besuch. Sie möchten ja auch wissen, wie sich der Nachwuchs vom Papa Boyd`s Bullriding Lennox so macht.
Und zum Schluss sind dann noch die Würfel gefallen.
Ab sofort haben die zwei ihre Namen
Gelb = Caya of Black-Golden Pearls
Pink = Chess of Black-Golden Pearls

Alle auf die Kleinen....
   
 
   
Caya auf dem Schoss
   
und Chess auch noch :-)
   
Anjou wird immer wieder attackiert....
   
Spielen, kämpfen
   
auch zu zweit auf Anjou
   
Ein neuer Ball
   
schnell ab damit
   
nur Tot ist er gut (ca 1 Minute....)
   
 
Caya of Black-Golden Pearls
Hündin Gelb

6 Wo. bis 7 Wo.
 
Küsschen von Caya
   
Sie kommt ganz nach dem Lennox
   
Ich will auch mal
   
nicht Beeindruckt

und ich habe mir so grosse Mühe gegeben
   
 
   
Caya hat einen schönen Beutetrieb
   
 
   
und immer alles schnell Bunkern
   
Küsschen, Küsschen
   
 
   
Wer will mir das Klauen
   
 
Chess of Black-Golden Pearls
Hündin Pink

6 Wo. bis 7 Wo.
 
Einen grossen Schlaber von Chess
   
Schnmusen geht auch so
   
Schau mir in die Augen Kleines
   
bäääääähhhhh
   
 
   
Kuck kuck
   
Chess der Ball Junki
   
 
   
Patricia ist voller Freude
   
Ball Ball Ball, wie die Anjou
   
Der Boden war wohl interessanter
   
15.02.2017

Schon wieder ist sehr viel passiert.
Das wichtigste ist, dass nun der Welpen-Garten offen ist.
Ich habe für die zwei hübschen Damen eine Burg erstellt, wo man drunter und drüber klettern kann. Natürlich befinden sich auch noch weiter spannende Sachen im Garten und oft kommt was neues hinzu. Da das Wetter so schön mit macht, konnten die Damen auch schon diverse alltägliche Geräusche wie Vögel, Auto, Kinder, bellen anderer Hunde und auch Gartengeräusche wie Platz wischen, Kettensäge, Hämmer und Klopfen kennen lernen. Es zeigt sich, dass alles sehr Spannend ist und die zwei auch ab und zu genau hin hören und sich auch mal Beeindruckt zeigen, es darf aber nicht vergessen werden, sie sind erst 6 Wochen alt und für ihr Alter schon sehr weit entwickelt. Sowohl von der Optik als auch von der ganzen Motorik.
Auch gibt es jetzt immer mal wieder Besuch, was sehr lehrreich ist, da sie auch Kinder kennen lernen.
Ziel der nächsten Woche ist es, das erste Mal Auto zu fahren.
Schaut doch mal bei Facebook vorbei,da gibt es auch Videos.
   
Wir können so lieb kucken
   
und können aber auch sooo
   
schön zanken.....
   
Draussen essen
   
Die Burg
   
Was gibt es neues????
   
Synchron ha ha ha
   
Mama hat verloren
   
Zusammen Schabernack betreiben
Hündin Weiss / Gelb
4,5 Wo. bis 6 Wo.
 
Unsere hübsche Madam Gelb
   
Die nächsten Bilder sprechen einfach für sich...
   
 
   
Attacke
   
 
   
 
   
 
   
 
   
Der erste Knäbber
   
 
   
 
   
 
   
 
   

Bin ganz Stolz

als erster in der Hundehütte

   
 
  Hündin Rot / Pink
4,5 Wo. bis 6 Wo.
Angriff von Oben
   
Auch hier sprechen die Bilder für sich
   
Ertappt??
   
 
   
 
   
Bulldogge??????
   
Der erste Knäbber
   
Ich bin auch ein Tieger.......
   
La la la
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
 
07.02.2017

Wie die Zeit vergeht….
Nun sind die „Kleinen“ schon gute 4,1/2 Wochen Alt und beide sind über 4 Kg. schwer. Sie bekommen nun je zwei Mal im Tage Welpenbrei und Welpenfutter.
Die zwei hüben Damen mit den Namen Chess of Black-Golden Pearls & Caya of Black-Golden Pearls werden immer spezieller in den Farben. Beide sind sehr schön gestromt und werden eine schöne dunkle Maske bekommen.

Sie entwickeln sich rasend schnell. Erst konnten sie gerade aus der Wurfbox krabbeln, durften sie heute das erste Mal im Wohnzimmer sich austoben uns rum rennen. Dabei zeigen sie schon richtiges Spielverhalten, mit allen möglichen und unmöglichen Lauten. Beide zeige jetzt schon ein tolles Beuteverhalten. Alles wird in das Maul genommen und rum getragen und Tode geschüttelt.
Besucher, welche nun herzlichst willkommen sind, werden offen, freundlich bis überschwänglich begrüsst und auch gerne angeknabbert.

Ich möchte auch mal erwähnen, dass Anjou sich als Mutterhündin sehr gut verhält. Sie ist eine besorgte, fürsorgliche Mutter, jedoch keine Glucke. Sie spielt sehr oft mit den Zweien und dabei geht es nicht immer Zimperlich zu und her. Auch korrigiert sie die Welpen wenn sie untereinander oder zu ihr zu grob sind. Dies macht sie sicher und ich muss nie Angst haben, es könnte den Kleinen was passieren auch wenn es mal heftig und erbärmlich Quietsch…..

Nun gibt es noch viele neue Fotos

  Gruppen - Bilder
3Wo. bis 4.5 Wo.
Der geliebte Welpenbrei
Anjou hält die Stellung....
   
Muttermilch ist immer noch sehr beliebt
   
Spielen, kämpfen
   
und dann wieder zusammen kuscheln
   
 
   
Besucher sind so toll
   
Spielen mit Anjou
   
Wir wollen raussssssss
   
Die Putz Truppe hilft kräftig mit
   
Das erste Mal im Wohnzimmer
   
Da gibt es so viel neues zu Entdecken
   
Spiel mit mir....
  Hündin Weiss / Gelb
3Wo. bis 4.5 Wo.
Der äusserst beliebte Fuss Biss
   
 
   
schmatz, schmatz
   
Toll, der Besuch hat Fleisch mitgebracht
   
 
   
ha ha, der Fuss Biss
   
Hübsche Maus
   
Ich bin sooo müde
   
Viele neue Spielsachen im Wohnzimmer
   
Ich komm ja schon
   
Huch, ein rosa Elefant
   
Alles Meins
   
Spielen macht so müde
   
da muss ich mal bei Mama kuscheln
  Hündin Rot / Pink
3Wo bis 4.5 Wo.
Küsschen an Mama
   
Ich bin ja so Alleine
   
Kuck, kuck
   
schmatz, schmatz
   
Komm wir Spielen
   
Hübsche Maus
   
Jehhhhhh beissen
   
Spielen mit Mama
   
Mama ist nicht zimperlich
   

Dieser Blick!!!

Von Beiden

 

   
Hier im Wohnzimmer gibt es viele neue Gerüche
   
Hu hu
   
Ich warte auf .....
   

27.01.2017

Nun sind die zwei hübschen Damen schon 3 Wochen alt…. und fast 3 Kg. :-) :-)
Es ist wieder ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der Welpen passiert.
Die Wurfbox wurde geöffnet!!!!
Die zwei sind gleich los gestürmt und raus in die grosse grosse weite Welt. Obwohl diese zurzeit noch nicht so gross ist.
Die zwei haben es sehr gut gemacht und auch gleich alles sehr neugierig und frech erkundet.
Nun kommt die spannende Zeit von den Welpen, da sie Täglich neues kennen lernen und somit auch Täglich sich neuen Herausforderungen stellen müsse und auch wollen.

Es macht einfach nur Spass und ich/wir sind so Happy mit den Zweien

Der Farbunterschied
   
Alle sind zu frieden
   
 
   
Kuck, kuck
Hündin Weiss / Gelb
mit 24 Tagen 2950 Gramm
 
Der erste Grosse Schritt aus der Wurfbox
   
 
   
 
   
 
   
Es macht so Müüüüühde
  Hündin Rot / Pink
mit 24 Tagen 2850 Gramm
Ihr erster grosse Schritt aus der Wufbox
   
 
   
 
   
 
   
Schmeckt Fisch ?????
 

20.01.2017
Nun sind die Welpen schon 17 Tage alt, somit in der dritten Woche und beide wiegen über 2 Kg.
Es ist viel passiert in diesen 7 Tagen zum letzten Bericht.
Beide haben die Augen und Ohren geöffnet und es ist schön und für mich auch immer emotional, wenn dich die Welpen das erste Mal anschauen. Sie können noch nicht gut sehen und auch noch nicht taxieren, aber sie reagieren wenn ich mich ihnen nähere und sie meine Stimme oder andere Geräusche hören. Zudem wir nun mit dem Maul alles ertastet und rein gebissen, im Notfall auch in die Schwester ?
Auch gab es Halsbänder!
Aus WEISS wurde GELB und aus ROT wurde PINK

Wir kuscheln ne Runde
   

Beide sind toll gestromt und bekommen eine

schöne Farbe, Pink ist etwas heller

   

Huch, ich kann dich sehen oder ist das

ein Kuss untern Schwestern.....

  Hündin Weiss / Gelb
mit 17 Tagen 2200 Gramm
 
   
 
   
Was erwartet mich wohl in der grossen Welt?
   
 
  Hündin Rot / Pink
mit 17 Tagen 2100 Gramm
 
   
 
   
 
   
Ich bin bei Mama eingeschlafen
   
13.01.2017
Es tut sich nicht wirklich viel Neues in der Wurfbox
Die Hauptbeschäftigung ist immer noch Trinken bei der Mamma.
Ansonsten hat sich mittlerweile aus dem robben ein krabbeln auf 4 Beinen entwickelt, jedoch mit seht starkem Torkel-Gang :-)

Wie immer aber noch ein paar Bilder....
 
   
 
   
 
Hündin Weiss
mit 10Tagen 1435 Gramm
 
 
   
 
   
 
   
 
   
 
  Hündin Rot
mit 10Tagen 1341 Gramm
 
   
 
   
 
   
 
   
 

09.01.2017
Es hat sich alle besten eingespielt. Anjou umsorgt die Kleinen fürsorglich.
Ich schlafe im Welpenzimmer, um bei einem Notfall sofort anwesend zu sein. (was wir natürlich nicht hoffen)
Auch hat Anjou genügend Milch und so ist es nicht verwunderlich, dass die zwei richtige Wonneproppen werden.
Am heutigen 6 Tag wiegt die Hündin Weiss 1050 Gramm und Hündin Rot 950 Gramm. Ich denke mit einen Woche, haben beide die 1 Kilogramm Matre geknackt……..
Die zwei sind schon richtig agil und robben richtig durch die Wurfbox
Es macht einfach Spass, den Welpen zu zusehen, wie sie wachsen und gedeihen.

 
   
 
   
 
  Hündin Weiss
mit 6 Tagen 1050 Gramm
 
   
 
   
 
Hündin Rot
mit 6 Tagen 950 Gramm
 
 
   
 
   
 

05.01.2017
Am 4. Januar 2017 mitten in der Nacht um 1:00 Uhr, ist unser C-Wurf geboren.
Es sind zwei sehr kräftige Hündinnen.
Eigentlich hatten wir mit etwas mehr Welpen gerechnet, aber es sollte nicht sein.
Anjou hat die nicht ganz leichte Geburt, da es sehr grosse Welpen sind, jedoch gut gemeistert und wird ihrer Mutterrolle voll gerecht.
Nun kommt die spannende Zeit der Aufzucht.
Für Welpen Besuche sind wir ab dem 4. Februar offen und freuen uns auf Euch.

 
   
 
   
 
   
 
Hündin Weiss
Geboren 04.01.2017
1:00 Uhr
Gewicht 518 Gramm
 
 
   
 
   
 
   
 
Hündin Rot
Geboren 04.01.2017
1:50 Uhr
Gewicht 470 Gramm
Weisser Brustfleck

 
 
   
 
   
 
   
 
   
   


22.12.2016
Ein weiterer Ultraschal hat ergeben, dass es kein riesen Grosser Wurf werden wird. Was mich für den ersten Wurf einer Hündin nie traurig stimmt.
Wir haben doch einige Welpen gesehen und diese ist gut zu wissen, nicht dass es dann nur ein Welpe wäre, was in den meisten Fällen zu Komplikationen führen kann.
Es ist alles im grünen Bereich und verläuft völlig normal.
Anjou ist extrem verfressen, schläft etwas mehr wie sonst und ist etwas ruhiger geworden.
Der Bauch ist am wachsen und auch die Milchbar wird immer grösser.
Das Welpenzimmer ist schon her gerichtet und ab Samstag 24 Dezember schlafe ich mit Anjou dann auch dort.
Nun hoffen wir dass der Rest der Trächtigkeit auch noch weiterhin so gut verläuft und die Geburt dann gut geht.
Neuigkeiten gibt es dann erst wieder nach der Geburt :-)

Der Ultraschall von 28.11.2016 hat gezeigt, dass Anjou trächtig ist. Die Anzahl haben wir nicht bestimmt, da sie eh nie genau ist.
Nun hoffen wir auf eine problemlose Trächtigkeit und eine gute Geburt.


Anjou wurde am 4 & 5 November von Lennox gedeckt.

Der zweite Progesteron Test vom Donnerstag 3 Nov.16 hat ergeben, dass ich am Freitag 4 Nov. 16 zum Decken fahren kann.
Obwohl es für Lennox das Erste Mal war, hat er sehr instinktsicher, ruhig und souverän alles gemeistert.
Da Anjou an beiden Tagen perfekt gestanden ist, klappte es schnell und reibungslos mit dem decken.
Nun heisst es bis zum Ultraschal ca. Ende November, Daumen drücken und warten, ob es hoffentlich Welpen gibt Anfang Januar 2017

   
Lennox wartet
   
Anjou hat es wohl auch eilig
   
Kurzes beschnuppern vor dem Aufspringen
   
Das Warten beim Hängen
Interessanter Link über den Verlauf der Trächtigkeit einer Hündin